Google Bewertung
4.3

Wohnmobil-Touren – Dänemark im Wohnmobil entdecken

Schlagworte: Urlaub im Wohnmobil, Urlaub in Dänemark, Wohnmobil Tour Dänemark, | Kategorie: Allgemein

Nur einen Katzensprung von Hamburg entfernt liegt bereits die dänische Grenze – warum machen Sie also nicht einmal mit dem Wohnmobil Urlaub in Dänemark? Das Land ist ausgesprochen camperfreundlich und bietet zahlreiche Stellplätze an. Außerdem gibt es verschiedene Touren, die Sie ganz nach Geschmack abfahren können, falls Sie nicht lieber selbst eine Route zusammenstellen möchten.

Die Wohnmobil-Tour für die ganze Familie

Sie möchten ihren Kindern ein riesiges, lustiges Ferienprogramm bieten? Dann ist die Campingroute 11 ideal geeignet, die Sie zu zahlreichen Attraktionen in ganz Dänemark wie Tierparks und Vergnügungsparks, interaktiven Kindermuseen oder belebten Wikingerdörfern führen. Auch die zahlreichen Sommerländer bieten zum Verweilen und zum Badespaß ein. Action und Entspannung können sich so abwechselnd durch Ihren Urlaub in Dänemark ziehen.

Südsee-Feeling im Urlaub in Dänemark?

Sie lieben gutes Essen, beeindruckende alte Herrensitze und viel Wasser und Weite? Dann ist die Campingroute 5 entlang der Dänischen Südsee ideal für Sie geeignet. Von Südostjütland geht es nach Fünen und zu weiteren Inseln. Packen Sie Ihre Fahrräder und die Golfschläger aus, wenn Sie nicht sowieso zum Angeln gekommen sind! Und nach den langen Tagen an der frischen Luft essen Sie abends herrlich frischen und delikat zubereiteten Fisch.

Mitten in der Natur

Ob an der Küste oder im Binnenland: Dänemark lockt mit zahlreichen wunderschönen Naturgebieten. Die Wohnmobil-Tour Nummer 7 führt sie zu diesen Orten im ganzen Land. Stellen Sie das Wohnmobil ab, ziehen Sie die Wanderschuhe an und spüren Sie, wie der Zauber der Natur Sie ganz umhüllt und entspannt. So wird Ihr Wohnmobil-Urlaub in Dänemark zu Wellness-Erlebnis.

An der Nordseeküste

Sie lieben die raue Nordsee ebenso wie faule Strandtage und Radtouren durch die Dünenlandschaft? Dann sind Sie mit der Campingroute 1 bestens bedient, die knapp hinter der Landesgrenze beginnt und nach Norden bis nach Skagen hinaufführt. Sonnenbaden, Schwimmen, Wandern und Radeln versüßen Ihnen die Tage in diesem Urlaub in Dänemark.

Inselhopping

Bei über 400 Inseln wäre es zu schade, wenn die Campingroute 9 fehlen würde: Von großer Insel zu kleinem Inselchen und immer weiter führt sie, vorbei an schönen Küstenstrichen, beeindruckenden Schlössern, stillen Naturschutzgebieten und immer neuen Stellplätzen.