Google Bewertung
4.5

Wohnmobil-Marken im Check – Dethleffs

Schlagworte: Dethleffs, Wohnmobil Hersteller Vergleich, Wohnmobile Hersteller, | Kategorie: Allgemein

„Dethleffs – ein Freund der Familie“ heißt es auf der Website des Wohnmobilherstellers aus dem Allgäu. Und genau diese Vorgabe versucht der Hersteller, der inzwischen zur Hymer-Group zählt, zu erfüllen: Er bietet nicht nur Reisemobile für alle Bedürfnisse und Geldbeutel, sondern kann sich auch die Erfindung des Wohnwagens auf die Fahnen schreiben: 1931 entwarf und baute Arist Dethleffs gemeinsam mit seiner späteren Gattin Fridel Edelmann das erste „Wohnauto“ Deutschlands. Seitdem ist es steil bergauf gegangen – im Allgäuer Isny wird der Großteil der Dethleffs-Wohnmobile gebaut. Natürlich haben wir auch einige „Dethleffs“ im Angebot.

Aller Anfang ist leicht

Auch wenn es vielleicht mehr niedrigpreisige Wohnmobile anderer Marken gibt: Günstige Einsteigermobile sind bei dem Traditionshersteller ebenfalls erhältlich und machen Lust auf mehr. Die Reihe „Trend“ richtet sich an junge Paare und kleine Familien, die das Camping für sich entdecken und auf die Preise achten müssen. Die Ausstattung ist praktisch und schlicht, aber sie umfasst alles, was man auf der Straße braucht.

Mittelklasse lässt keine Wünsche offen

Darf es ein Alkovenfahrzeug sein? Bevorzugen Sie teilintegriert oder integriert? Sie finden bei Dethleffs Wohnmobile aller Art. Haben Sie genaue Vorstellungen und möchten selbst möglichst viele Ideen einbringen, um Ihr individuelles Traumfahrzeug zu erhalten? Dann ist die Reihe Esprit perfekt geeignet, da Sie hier aus vielen unterschiedlichen Grundrissen, Modellen und anderen Eigenschaften auswählen können. Setzen Sie sich lieber nicht so viel damit auseinander, sondern bevorzugen es, wenn Ihnen jemand ein attraktives Bündel zum Festpreis schnürt, ist die Advantage-Reihe ideal.

Etwas wie den Evan suchen Sie unter Wohnmobilen anderer Marken vergeblich: Er ist vor allem für Sportler sehr gut geeignet. Die Campingausstattung ist auf ein praktisches Minimum reduziert, sodass mehr Platz für die Ausrüstung bleibt.

Luxuriös auf der Straße

Zwar ist das Mittelklasse-Segment bei Dethleffs am besten ausgebaut, doch das heißt nicht, dass der Hersteller seine Luxus-Liner vernachlässigt hätte. Hier heißt es Klasse statt Masse! Robust, praktisch und wintertauglich, teils auf drei Achsen unterwegs, verlocken die Alkoven und Integrierten mit einem schicken Äußeren und einer ausgesprochen luxuriösen Innenausstattung, die keine Wünsche offenlässt. Hier werden selbst höchste Ansprüche an gehobenes Camping bedient – und der nächste Urlaub auf Rädern fühlt sich an wie ein Wellness-Aufenthalt.

Bildquelle: dethleffs.de