Eine Reise mit dem Wohnmobiel – Auf der Suche nach Wasser (Tage 7 – 9)

Hoch hinaus

Heute ist eine große Wanderung geplant – es geht auf die Marschnell Alm, die in einer Höhe von 2213 Metern liegt. Also keine Müdigkeit vorschützen! Der Hund war begeistert von einer Almziege, die ihrerseits fasziniert schien, und jagte Hasen hinterher. Je höher wir stiegen, desto weniger Bäume und mehr Wind gab es. Auf der Alm lag gar noch Schnee! Hier haben wir eine herzhafte Vesper eingenommen, und dann ging es wieder bergab. Abends waren wir ziemlich müde, aber zum Glück haben wir am Pankratzer Stausee einen wirklich schönen Platz für die Nacht gefunden. Und im Stausee war Wasser!

[ngg_images source=“galleries“ container_ids=“7″ override_thumbnail_settings=“0″ thumbnail_width=“240″ thumbnail_height=“160″ thumbnail_crop=“1″ images_per_page=“20″ number_of_columns=“4″ ajax_pagination=“0″ show_all_in_lightbox=“0″ use_imagebrowser_effect=“0″ show_slideshow_link=“0″ slideshow_link_text=“[Zeige eine Slideshow]“ template=“/homepages/21/d13509372/htdocs/niese-caravan.de/wp-content/plugins/nextgen-gallery/products/photocrati_nextgen/modules/ngglegacy/view/gallery.php“ order_by=“sortorder“ order_direction=“ASC“ returns=“included“ maximum_entity_count=“500″ display_type=“photocrati-nextgen_basic_thumbnails“] 

 

Auf Schusters Rappen

Am nächsten Morgen nach dem Frühstück am See hieß es: Auf nach Meran! Hier wollten wir die Gärten von Trautmannsdorf besuchen, aber dort wurde der Hund nicht eingelassen. Daher liefen wir in die Stadt und machten eine Pause bei Espresso und Apfelstrudel. Um Meran herum gibt es viele wunderschöne Wanderwege. Wir haben als erstes den Panoramaweg gefunden und sind auf ihm zum Dorf Tirol marschiert. Das Mittagessen bei absolut beeindruckender Aussicht war lecker. Über den Sonnenweg, den Winterweg und den Sissiweg haben wir schließlich insgesamt fast 20 Kilometer zurückgelegt und waren abends entsprechend erschöpft. Für den Parkplatz an Trautmanns Gärten haben wir für den ganzen Tag nur 3,50 Euro bezahlt.

[ngg_images source=“galleries“ container_ids=“8″ override_thumbnail_settings=“0″ thumbnail_width=“240″ thumbnail_height=“160″ thumbnail_crop=“1″ images_per_page=“40″ number_of_columns=“4″ ajax_pagination=“0″ show_all_in_lightbox=“0″ use_imagebrowser_effect=“0″ show_slideshow_link=“0″ slideshow_link_text=“[Zeige eine Slideshow]“ template=“/homepages/21/d13509372/htdocs/niese-caravan.de/wp-content/plugins/nextgen-gallery/products/photocrati_nextgen/modules/ngglegacy/view/gallery.php“ order_by=“sortorder“ order_direction=“ASC“ returns=“included“ maximum_entity_count=“500″ display_type=“photocrati-nextgen_basic_thumbnails“] 

 

Eine letzte Bergwanderung

Die vergangene Nacht steckte uns ein bisschen in den Knochen: Wir hatten an einem Flussufer gehalten, doch der starke Verkehr hatte uns kaum schlafen lassen. Trotzdem wollten wir heute eigentlich von Riffian aus den Mutkopf besteigen. Als wir feststellten, dass dessen Gipfel in dichte Wolken gehüllt waren, haben wir davon aber abgesehen. Wofür hatten wir denn das Wohnmobil? Wir sind einfach der Sonne hinterhergefahren und in Andrian bei Bozen gelandet. Das ist ein sehr hübscher kleiner Ort, von dem aus wir auch auf einen Berg steigen konnten. Er war nicht besonders hoch, aber steil. Das Schild, das vor Bären warnte, haben wir erst auf dem Rückweg gesehen! Als gegen Mittag die Sonne verschwand, nahmen wir das als Zeichen zum Aufbruch. Unsere Fahrt geht zu Ende, aber wir nehmen viele schöne Eindrücke mit. Gerne bald wieder!

 

[ngg_images source=“galleries“ container_ids=“9″ override_thumbnail_settings=“0″ thumbnail_width=“240″ thumbnail_height=“160″ thumbnail_crop=“1″ images_per_page=“20″ number_of_columns=“4″ ajax_pagination=“0″ show_all_in_lightbox=“0″ use_imagebrowser_effect=“0″ show_slideshow_link=“0″ slideshow_link_text=“[Zeige eine Slideshow]“ template=“/homepages/21/d13509372/htdocs/niese-caravan.de/wp-content/plugins/nextgen-gallery/products/photocrati_nextgen/modules/ngglegacy/view/gallery.php“ order_by=“sortorder“ order_direction=“ASC“ returns=“included“ maximum_entity_count=“500″ display_type=“photocrati-nextgen_basic_thumbnails“]

Dein Kontakt zu uns

    Anschrift
    NIESE CARAVAN GmbH & Co. KG
    Tempel 1, 09623 Frauenstein

    Telefon
    +49 37326 9116

    E-Mail
    info@niese.de

    Öffnungszeiten
    Mo – Fr: 9 – 18 Uhr
    SA: 9 – 12 Uhr

    Google Maps

    Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
    Mehr erfahren

    Karte laden

    Niese Caravan GmbH & Co. KG
    Niese Caravan GmbH & Co. KG
    160 Google Bewertungen
    Mike Grodde
    Mike Grodde
    2022-03-05
    Haben zwar am Ende woanders gekauft wurden aber sehr gut beraten und zu nix gedrängt. Vielleicht beim nächsten Mal.
    Weiterlesen
    Nicole T.
    Nicole T.
    2022-03-01
    Wir haben unseren Wohnwagen bei Niese Caravan im Dezember 2021 gekauft und sind rund um zufrieden! Schon beim Beratungsgespräch wurde uns nicht durch einen Verkäufer irgendwas „aufgeschwatzt“ (was wir gar nicht mögen), sondern unsere Fragen wurden sachlich beantwortet. Bei der Abholung war die Einweisung super und auch da konnten wir alle Fragen stellen und es wurde uns alles erklärt und gezeigt. Bei Rückfragen zwischendurch gab es schnelle Rückmeldungen. Wir können Niese Caravan uneingeschränkt empfehlen und würden trotz der längeren Anfahrt hier auf jeden Fall wieder kaufen. Vielen Dank!!! Wir freuen uns schon, dass es richtig los geht und wir mit unseren Wohnwagen auf Reisen gehen können.
    Weiterlesen
    Carola Jahn
    Carola Jahn
    2022-02-03
    Sehr freundliches Personal und sehr auskunftsbereit bei Fragen zu den ausgestellten Fahrzeugen
    Weiterlesen
    Manuela Hellmann
    Manuela Hellmann
    2022-01-29
    Ein sehr freundliches Team. Super Beratung. Das gute ist, man hat einen Ansprechpartner, welcher immer für einen da ist. Jederzeit wieder. Sehr empfehlenswert. Da ist für jeden etwas da ob es Wohnwagen oder Wohnmobil ist. Liebe Grüße
    Weiterlesen
    Marcel Kürschner
    Marcel Kürschner
    2022-01-20
    Wir haben Anfang Januar unseren hobby de luxe abgeholt. Preis, Zustand und Betreuung waren sehr gut . Diesen Händler können wir nur empfehlen. Fam. Thurig
    Weiterlesen
    Stephan Hellmich
    Stephan Hellmich
    2022-01-19
    Leider haben wir aus persönlichen Gründen ERST mal nicht gekauft. Aber das Team mit Ihrem Angebot und Ihrem Service........dafür kann es nur Note 1 geben. Die Beratung war TOP und Herr Tom Niese macht das mit Herzblut. Also eine klare Empfehlung an alle die zuschlagen wollen.
    Weiterlesen
    Lisa Schilling
    Lisa Schilling
    2021-12-25
    Super nettes und ehrliches Familienunternehmen. Wir freuen uns auf unseren ersten Urlaub mit unserem neuen gebrauchten Carthago :)
    Weiterlesen
    Gerhard Wendl
    Gerhard Wendl
    2021-12-20
    Sehr freundliches und kompetentes Personal. Sehr guter Service und gutes Preis- Leistungsverhältnis.
    Weiterlesen