Eine Reise mit dem Wohnmobiel – Auf der Suche nach Wasser (Tage 1 – 3)

Unsere Kundin Susi berichtet, wie bereits im letzten Beitrag besprochen, von Ihrem Urlaub mit dem Wohnmobil. In den ersten drei Tagen geht es von Frauenstein, über Österreich und die Schweiz nach Norditalien.

In die Ferne
Auf nach Norditalien! Wir wollten an die Seen – Como, Lugano, Lago Maggiore, Iseo, Idro, Ledro und Garda. Durchgeplant war die Tour nicht, dafür bietet so ein Wohnmobil einfach genug Flexibilität. Zum Glück durften wir das Wohnmobil einen Tag früher abholen, um genug Zeit zum Packen zu haben. Dank unseres frühen Aufbruchs erreichten wir den Eibsee am Fuß der Zugspitze gegen Abend. Nach einem ausgiebigen Spaziergang ging es aber doch weiter, und dann war der Wurm drin: Wir haben keinen guten Campingplatz gefunden, auf dem noch etwas frei war. Und plötzlich waren wir schon in Österreich. Zu müde zum Weitersuchen hielten wir an einer Ausfahrt am Fernpass an und fielen sofort ins Bett.

[ngg_images source=“galleries“ container_ids=“1″ override_thumbnail_settings=“0″ thumbnail_width=“240″ thumbnail_height=“160″ thumbnail_crop=“1″ images_per_page=“20″ number_of_columns=“4″ ajax_pagination=“0″ show_all_in_lightbox=“0″ use_imagebrowser_effect=“0″ show_slideshow_link=“0″ slideshow_link_text=“[Zeige eine Slideshow]“ template=“/homepages/21/d13509372/htdocs/niese-caravan.de/wp-content/plugins/nextgen-gallery/products/photocrati_nextgen/modules/ngglegacy/view/gallery.php“ order_by=“sortorder“ order_direction=“ASC“ returns=“included“ maximum_entity_count=“500″ display_type=“photocrati-nextgen_basic_thumbnails“] 

 

Plötzlich Sommer
Der zweite Tag führte uns nach St. Moritz. Hier kamen wir mittags an – es war kühl, aber in der hochstehenden Sonne machten wir einen wunderschönen Spaziergang rings um den Silvaplaner See. Doch die Neugierde und die frühe Stunde drängten uns weiter in Richtung Como. Und direkt nach der Grenze, als hätte man einen Schalter umgelegt, wurde es richtig schön warm: 24 Grad im April! Alles grünte und blühte, und die Bergdörfer waren entzückend. Hätten wir bloß hier übernachtet… in Como nämlich war es unmöglich, einen guten Stellplatz zu finden. Alles war zugebaut, und der kleine Platz in der Stadt schreckte uns so ab, dass wir weitergefahren sind. Übernachtet haben wir schließlich in einer Ausbuchtung der steilen Serpentinenstraße. Ein Abenteuer!

[ngg_images source=“galleries“ container_ids=“2″ override_thumbnail_settings=“0″ thumbnail_width=“240″ thumbnail_height=“160″ thumbnail_crop=“1″ images_per_page=“20″ number_of_columns=“4″ ajax_pagination=“0″ show_all_in_lightbox=“0″ use_imagebrowser_effect=“0″ show_slideshow_link=“0″ slideshow_link_text=“[Zeige eine Slideshow]“ template=“/homepages/21/d13509372/htdocs/niese-caravan.de/wp-content/plugins/nextgen-gallery/products/photocrati_nextgen/modules/ngglegacy/view/gallery.php“ order_by=“sortorder“ order_direction=“ASC“ returns=“included“ maximum_entity_count=“500″ display_type=“photocrati-nextgen_basic_thumbnails“] 

 

Ein kleines Paradies

Nachdem der Como mit den vielen Menschen uns etwas abgeschreckt hatte, beschlossen wir, uns Lugano und den Lago Maggiore zu schenken. Stattdessen machten wir uns auf den Weg zum Lago d’Iseo, fuhren aber auch hier schnell weiter zum Lago d’Idro. Der hiesige Campingplatz (Belvedere) war wunderschön und noch relativ leer. Wir hatten also freie Platzwahl und stellten uns direkt ans Wasser. Der freundliche Besitzer, der sehr gut Deutsch sprach, empfahl uns eine Wanderstrecke. Wir hatten angenommen, sie sei kürzer – ohne Wanderschuhe, Proviant oder Wasser wurde es schnell anstrengend. Dafür war das späte Mittagessen im Restaurant beim Platz (16.00 Uhr) umso besser – noch dazu mit der atemberaubenden Aussicht auf den Lago d’Idro.

[ngg_images source=“galleries“ container_ids=“3″ override_thumbnail_settings=“0″ thumbnail_width=“240″ thumbnail_height=“160″ thumbnail_crop=“1″ images_per_page=“20″ number_of_columns=“4″ ajax_pagination=“0″ show_all_in_lightbox=“0″ use_imagebrowser_effect=“0″ show_slideshow_link=“0″ slideshow_link_text=“[Zeige eine Slideshow]“ template=“/homepages/21/d13509372/htdocs/niese-caravan.de/wp-content/plugins/nextgen-gallery/products/photocrati_nextgen/modules/ngglegacy/view/gallery.php“ order_by=“sortorder“ order_direction=“ASC“ returns=“included“ maximum_entity_count=“500″ display_type=“photocrati-nextgen_basic_thumbnails“]

Dein Kontakt zu uns

    Anschrift
    NIESE CARAVAN GmbH & Co. KG
    Tempel 1, 09623 Frauenstein

    Telefon
    +49 37326 9116

    E-Mail
    info@niese.de

    Öffnungszeiten
    Mo – Fr: 9 – 18 Uhr
    SA: 9 – 12 Uhr

    Google Maps

    Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
    Mehr erfahren

    Karte laden

    Niese Caravan GmbH & Co. KG
    Niese Caravan GmbH & Co. KG
    160 Google Bewertungen
    Mike Grodde
    Mike Grodde
    2022-03-05
    Haben zwar am Ende woanders gekauft wurden aber sehr gut beraten und zu nix gedrängt. Vielleicht beim nächsten Mal.
    Weiterlesen
    Nicole T.
    Nicole T.
    2022-03-01
    Wir haben unseren Wohnwagen bei Niese Caravan im Dezember 2021 gekauft und sind rund um zufrieden! Schon beim Beratungsgespräch wurde uns nicht durch einen Verkäufer irgendwas „aufgeschwatzt“ (was wir gar nicht mögen), sondern unsere Fragen wurden sachlich beantwortet. Bei der Abholung war die Einweisung super und auch da konnten wir alle Fragen stellen und es wurde uns alles erklärt und gezeigt. Bei Rückfragen zwischendurch gab es schnelle Rückmeldungen. Wir können Niese Caravan uneingeschränkt empfehlen und würden trotz der längeren Anfahrt hier auf jeden Fall wieder kaufen. Vielen Dank!!! Wir freuen uns schon, dass es richtig los geht und wir mit unseren Wohnwagen auf Reisen gehen können.
    Weiterlesen
    Carola Jahn
    Carola Jahn
    2022-02-03
    Sehr freundliches Personal und sehr auskunftsbereit bei Fragen zu den ausgestellten Fahrzeugen
    Weiterlesen
    Manuela Hellmann
    Manuela Hellmann
    2022-01-29
    Ein sehr freundliches Team. Super Beratung. Das gute ist, man hat einen Ansprechpartner, welcher immer für einen da ist. Jederzeit wieder. Sehr empfehlenswert. Da ist für jeden etwas da ob es Wohnwagen oder Wohnmobil ist. Liebe Grüße
    Weiterlesen
    Marcel Kürschner
    Marcel Kürschner
    2022-01-20
    Wir haben Anfang Januar unseren hobby de luxe abgeholt. Preis, Zustand und Betreuung waren sehr gut . Diesen Händler können wir nur empfehlen. Fam. Thurig
    Weiterlesen
    Stephan Hellmich
    Stephan Hellmich
    2022-01-19
    Leider haben wir aus persönlichen Gründen ERST mal nicht gekauft. Aber das Team mit Ihrem Angebot und Ihrem Service........dafür kann es nur Note 1 geben. Die Beratung war TOP und Herr Tom Niese macht das mit Herzblut. Also eine klare Empfehlung an alle die zuschlagen wollen.
    Weiterlesen
    Lisa Schilling
    Lisa Schilling
    2021-12-25
    Super nettes und ehrliches Familienunternehmen. Wir freuen uns auf unseren ersten Urlaub mit unserem neuen gebrauchten Carthago :)
    Weiterlesen
    Gerhard Wendl
    Gerhard Wendl
    2021-12-20
    Sehr freundliches und kompetentes Personal. Sehr guter Service und gutes Preis- Leistungsverhältnis.
    Weiterlesen