Die schönsten Wohmobil – Touren für den Urlaub in Deutschland

Schlagworte: Caravaning, Touren, Urlaub in Deutschland, | Kategorie: Caravan Niese

Möchten Sie mit dem Caravan Deutschland genauer erkunden, gibt es viele schöne und abwechselungsreiche Strecken dafür. Es kommt ganz darauf an, welche Landschaft Sie bevorzugen. Sie finden in jeder Region gute Campingplätze in Deutschland.

Norddeutsche Tiefebene und Ostsee

Starten Sie eine der beliebten Touren durch den Norden Deutschlands in Schwerin mit dem berühmten Schlossmuseum und dem herrlichen Schlossgarten. Am schönen Schweriner Außensee gibt es verschiedene Möglichkeiten, Ihren Caravan abzustellen. Dann geht es weiter in den Osten ins Mecklenburger Großseenland und an die Müritz. Hier verbringen viele Menschen ihren Urlaub in der Heimat, paddeln, wandern und unternehmen Radtouren. Von hier aus erreichen Sie innerhalb einer guten Stunde Rostock, die als Universitäts- und Hafenstadt viele hübsche Baudenkmäler und Spazierwege zu bieten hat. Einen krönenden Abschluss bietet schließlich der Abstecher nach Rügen, der größten Insel Deutschlands.

Sagenumwobener Mittelrhein

Allein zwischen Koblenz und Wiesbaden gibt es viele Möglichkeiten, den Caravan abzustellen: Ähnlich wie an den Küsten ist auch am Rhein die Dichte an Campingplätzen in Deutschland sehr hoch. Genießen Sie die Wanderungen auf dem Rheinstieg mit den spektakulären Aussichten, besuchen Sie eine der zahlreichen Weinproben und statten Sie einigen alten Burgen einen Besuch ab. Die Strecken, die es hier zu fahren gilt, sind nicht besonders lang. Dank ihrer Vielfalt aber zählen sie zu den beliebtesten Deutschlands.

Reiseziele im Schwarzwald

Nehmen Sie Stuttgart als Ausgangspunkt für eine der Touren durch den Schwarzwald, finden Sie in südwestliche Richtung zahlreiche Campingplätze, die sich durch den ganzen Schwarzwald ziehen. Sie eignen sich gut für Wanderungen in die Umgebung. Fast direkt westlich von Stuttgart finden Sie einen spannenden Baumwipfelpfad in Bad Wildbad. Hier verschaffen Sie sich einen ersten Überblick über die fantastische Landschaft. Haben Sie Interesse an den berühmten Hüten mit den roten Bommeln, sollten Sie in Ihrem Urlaub einen Abstecher nach Haslach im Kinzigtal machen: Hier gibt es ein berühmtes Trachtenmuseum. Südöstlich können Sie den Triberger Wasserfällen einen Besuch abstatten, und noch weiter südöstlich finden Sie in Neuhausen ob Eck ein berühmtes Freilichtmuseum. Von hier aus ist es auch nur noch ein Katzensprung bis zum nördlichen Ufer des wunderschönen Bodensees.